Aus einem Musiklabel wurde mehr

Seit 2005 ist Codeline Records nicht nur ein Musiklabel, sondern auch ein technisches Verfahren, das zum Schutz vor Missbrauch in Multimediadaten eingebettet wird. Im Gegensatz zu Produkten anderer Anbieter ist es einfach und günstig gehalten. Wer als Urheber ein marktübliches DRM nutzen möchte, muss nicht nur tiefer in die Tasche greifen, sondern auch über einen längeren Zeitraum dieses mit einer ... mehr

Mission Statement - Sicherheit auf Dauer

Codeline Records ist als Musiklabel bei der Gesellschaft zur Verwertung für Leistungsschutzrechte (GVL) mit einem Labelcode registriert. Zur Sicherung und Vermarktung von urhebergeschützten Werken versteht sich die Unternehmung als Bindeglied zwischen "Sender" und "Empfänger". Als Dienstleistung ist hierbei das Einbinden einer digital verschlüsselten Zeichenfolge oder einfach "Codeline" anzusehen. Grundlage ist das Urheberrecht. Als ein Digital Rights Management (DRM) ist es ... mehr