“Computer? Licht!” So hört sich die Aufforderung in Science-Fiction Filmen wie Raumschiff Enterprise an. Doch diese Zukunft ist heute schon Realität. Codeline Records verfügt über den höchsten technischen Standard im Audiobereich. Steuern Sie mit unserem Know-How und ihrer Stimme das Licht in ihrem Haus. Steuern Sie mit einem Sprachbefehl die Temperatur in ihren Räumen. Öffnen Sie mit ihrem gesprochenen Wort den Türsummer. Regeln Sie ohne Fernbedienung ihre Fernseh, Hifi oder Videoanlage. Das alles ist keine Zukunft mehr…

sondern schon Vergangenheit. Mit diesen Worten aus dem Jahre 2008 ist binnen weniger Jahre ein Boom im Bereich Heim-Automation entstanden. Während es damals noch Erstaunen auslöste, so kann heute jedes Smartphone von unterwegs die Heizung zuhause anstellen. Im Baumarkt gibt es nunmehr seit Jahren Steuerungen, die mittels einer App die Stromversorgung etwa für eine Lampe fernsteuern. Damals jedoch war der Raspberry Pi noch nicht einmal in der zweiten Generation und ein Spracherkennungsprogramm namens “Simon listens” zwar entwickelt, aber noch nicht rundgelaufen. Heute ist das anders. Zum Glück.

In Gedenken an die unzähligen Stunden der Fehlersuche bei der damaligen Erstinstallation und dem mittlerweile eingezogenem technischen Fortschritt hier der letzte Stand:
Mit Simon listens ist eine Open Source Anwendung in den Startlöchern die Codeline getestet und für gut befunden hat. Sicherlich nicht perfekt, aber das ist der Baumarkt-Pendant, welcher nicht kostenlos ist auch nicht.

Wie es funktioniert erklärt folgendes Video.

Sofern Sie über einen Einsatz dieser Software nachdenken, aber sich mit der Technik nicht auskennen, zögern Sie nicht Codeline Records um Rat zu fragen. Es gibt auch Komplettlösungen anderer Anbieter, die jedoch entsprechend teuer sind.

Beides hat Vor- und Nachteile. Wir empfehlen jedoch lieber Simone, welches aus Simon hervorging, aufgrund des charitativen Charakters. Die Entwickler schrieben das Programm in erster Linie um Behinderten den Zugang zu Informationen im Internet per Sprachbefehl zu erleichtern. Eine tolle Sache! Laut entwicklereigenen Angaben lautet der Name des ersten Probanten Simon. Eine Trivia, die Codeline deshalb hier vorstellt und fördern möchte.